Vacancies

October 22, 2018

Wiss. Mitarbeiter/in, Zelluläre Neurophysiologie (WISNA-Programm; geforderter Abschluss: wiss. Hochschulabschluss und Promotion in Biologie)

________________________________________________________________________________________________________

October 2, 2018

Das Molekularbiologische Labor der Klinik für Strahlentherapie – Radioonkologie sucht zum 01.11.2018 eine/n Doktorandin/en, vorzugsweise der Fachrichtung Biologie/Humanbiologie (TVL-E13, 50%, Gesamtlaufzeit 36 Monate) für eine Promotionsarbeit im Rahmen des DFG-geförderten Forschungsprojektes “Die pathophysiologische Bedeutung der neuen Histonvariante H2A.J für die strahleninduzierte, prämature Seneszenz”.

Kandidatinnen/en sollten ein Hochschulstudium der Biologie/Humanbiologie oder einem nahe verwandten Fachgebiet absolviert haben. Vorausgesetzt wir die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, gute Englischkenntnisse sowie Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen. Erfahrungen mit der Zell- bzw. Gewebekultur, sowie verschiedene Mikroskopie-Techniken werden vorausgesetzt. Im Rahmen tierexperimenteller Untersuchungen sind Organpräparationen erforderlich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Master-/Diplom-Arbeit als PDF per Email) bzw. Fragen zur Stellenausschreibung sind zu richten an:

Prof. Dr. Claudia Rübe
Labor für Molekulare Radioonkologie
Klinik für Strahlentherapie-Radioonkologie
Universitätsklinikum des Saarlandes
Kirrbergerstr. Geb. 6.5
66421 Homburg/Saar

Tel.: 06841-1634614
Email: claudia.ruebe@uks.eu